Jede zweite Person in Deutschland ist älter als 45 Jahre. Diese Tatsache ist ein Alarmsignal in Zeiten des Fachkräftemangels. Die Geburtenzahlen steigen zwar seit acht Jahren langsam wieder an, aber trotzdem wird das Thema um potenzielle Fachkräfte in den nächsten Jahrzehnten Dauerthema in Deutschland bleiben. Gerade die personalverantwortlichen der mittelständischen Unternehmen müssen im „War-of-Talent“ in der heutigen Zeit handeln. Hierzu gehört es, Mitarbeiter zu finden und dann an das Unternehmen zu binden. Der reine höhere Gehaltsbezug ist längst nicht mehr das einzige was junge ambitionierte Arbeitnehmer zu einem Unternehmen zieht.

Moderne Benefits zur Entscheidungsfindung

Vielfältige moderne Benefits und die Berücksichtigung der Familien sind oft in der Entscheidungsfindung maßgeblich beteiligt, um sich für einen Arbeitgeber zu entschließen.

Die Fachkraft von Heute bewirbt sich nicht mehr wie noch vor 20 Jahren, sondern Sie suchen sich die geeigneten Unternehmen über Social-Media Plattformen selber aus und schauen dabei ganz genau hin, was das Unternehmen zu bieten hat. In Zeiten der Digitalisierung ein enorm gewachsener und wichtiger Markt für Unternehmen zur Präsentation der eigenen Arbeitgebermarke. Die Unternehmen die hier nicht handeln, werden es in den nächsten Jahren sehr schwer haben, sich im Kampf um Fachkräfte durchzusetzen.