Landingpage – Mitarbeitermarketing
Jetzt Angebot
anfordern!

Mitarbeitermarketing gegen Fachkräftemangel – wie attraktiv sind Sie für Ihre Mitarbeiter?

Professionelles Mitarbeitermarketing oder auch Retention Marketing (von lat. retinere, zurückhalten) ist besonders in Zeiten des Fachkräftemangels zu einem unverzichtbaren Personalinstrument geworden. Der Begriff Mitarbeitermarketing ist in diesem Fall die präzisere Bezeichnung, denn Retention Marketing wird auch in Bezug auf Kundenbindung eingesetzt.

Dabei sind die Voraussetzungen und Ziele aus strategischer Sicht in beiden Fällen dieselben. In einem umkämpften und teilweise gesättigten Markt ist es für ein Unternehmen deutlich ökonomischer, bestehende Beziehungen zu intensivieren, statt permanent Neuakquise zu betreiben. Das gilt sowohl für die Kundenbeziehungen, als auch für die Verbindung zwischen Mitarbeitern und einem Unternehmen, um die es in diesem Artikel gehen soll.



INIFA erstellt wirksame Konzepte und liefert etablierte Lösungen für Unternehmen.

Jetzt kostenloses Angebot anfordern!


Hohe Mitarbeiterfluktuation bedeutet zahlreiche Verluste für Unternehmen – professionelles Mitarbeitermarketing als Erfolgsfaktor

Mitarbeitermarketing und die daraus resultierende Mitarbeiterbindung verhindern nicht nur den Verwaltungsaufwand, der entsteht, wenn bisherige Mitarbeiter Ihr Unternehmen verlassen und neue gesucht und eingestellt werden müssen. Tatsächlich sind der Verwaltungsaufwand, der aus der Mitarbeiterfluktuation entsteht, die Kosten für das Schalten von Stellenanzeigen und Durchführen von Bewerbungsgesprächen noch das geringste Problem.

Dramatisch sind die Kosten, die dem Unternehmen indirekt entstehen, wenn Mitarbeiter den Betrieb verlassen. Zu diesen Kostenfaktoren gehören

und viele weitere. Die Folgen können schwerwiegend sein, je nach Häufigkeit, Umfang und Unternehmensgröße sogar die Existenz eines kleinen oder mittelständischen Unternehmens bedrohen. Und selbst große Konzerne haben längst erkannt, dass sie sich auf die veränderten Umstände wie den demographischen Wandel und den Fachkräftemangel einstellen und kompetent mit einem strategischen Mitarbeitermarketing reagieren müssen.


Grundsätzliche Überlegungen für ein erfolgreiches Mitarbeitermarketing

Ziel Ihres Mitarbeitermarketings sollte es sein, Ihr Unternehmen als Arbeitgeber sowohl im Außen- als auch im Innenverhältnis so attraktiv wie möglich für Mitarbeiter, deren Freunde und Verwandte und auch für qualifizierte Beschäftigte anderer Unternehmen und mögliche künftige Bewerber zu machen. Achtung – damit meinen wir keine Lockangebote und leere Versprechen, um Ihr Unternehmen lediglich als attraktiv erscheinen zu lassen.

Im erfolgreichen Mitarbeitermarketing geht es darum, Ihr Unternehmen als Arbeitgebermarke zu positionieren. Wie auch in der sonstigen Markenarbeit gilt es hier, die größtmögliche Übereinstimmung zwischen dem tatsächlich Gebotenen und der vermittelten Botschaft zu schaffen. Wie im Privaten, so fördert es auch im beruflichen Zusammenhang keine vertrauensvolle Partnerschaft, wenn das Verhältnis nur aufgrund von Schwindeleien oder faustdicken Lügen zustande kommt. Im Gegenteil. Ein neuer Mitarbeiter, der seine bisherige Stellung extra gekündigt hat, um zu einem Unternehmen mit scheinbar paradiesischen Zuständen zu wechseln, wird seinem neuen Arbeitgeber vermutlich ähnlich schaden wie dem Mitarbeiter durch Vorspiegelung falscher Tatschen geschadet wurde.


Konkrete Maßnahmen für Ihr erfolgreiches Mitarbeitermarketing

Wenn Sie ein attraktiver Arbeitgeber sind, dann nutzen Sie das Mitarbeitermarketing, um diesen Umstand bekannt zu machen. Zeigen Sie sowohl Ihren jetzigen als auch möglichen künftigen Mitarbeitern, warum es sich lohnt, bei Ihnen zu arbeiten. Definieren Sie für die jeweiligen Maßnahmen zuerst Ihre Zielgruppe. Wollen Sie sich verstärkt an Ausbildungsplatzsuchende, an Fachkräfte oder Führungskräfte wenden? Beachten Sie, wie die Werte sich in Bezug auf die Ausübung eines Berufes verändert haben.

Beachten Sie im Mitarbeitermarketing die jeweiligen Interessen und Lebensumstände ihrer jetzigen und der potenziellen Mitarbeiter, auch bei der Wahl der Medien, mit denen Sie die Menschen erreichen wollen. Hierfür eignen sich

Gerne beraten wir Sie zu Fragen des erfolgreichen Mitarbeitermarketings.


Alois Messing
Projektleiter INIFA - Initiative Fachkräfte

„Sprechen Sie uns doch einfach direkt an, wenn auch Sie Ihr mittelständisches Unternehmen mit zeitgemäßen Möglichkeiten vor einem drohenden Fachkräftemangel schützen wollen. Wir beraten speziell den deutschen Mittelstand zu allen Fragen des Fachkräftemangels und der Bindungsmöglichkeiten von Fach- und Führungskräften.“

Telefon: +49 (211) - 54 24 42 90
Mobil: +49 (172) - 28 96 62 0
E-Mail: alois.messing@inifa.de

Alois Messing - Projektleiter INIFA - Initiative Fachkräfte


Jetzt kostenloses Angebot anfordern!

INIFA erstellt wirksame Konzepte und liefert etablierte Lösungen für Unternehmen.