Auf den Fachkräftemangel vorbereiten

Blog der Initiative Fachkräfte

Auf den Fachkräftemangel vorbereiten

Auf dem Arbeitsmarkt wird sich der Demographische Wandel in Zukunft besonders bemerkbar machen. Die Zahl der Einwohner in Deutschland im Beschäftigten Alter wird in den nächsten 20 Jahren weiter sinken. Auf Fachkräftemangel haben sich die Unternehmen jetzt schon einzustellen. Die Arbeitsagenturen schlagen Alarm, denn in zehn bis fünfzehn Jahren werden 15 % aller Beschäftigten aufgrund ihres […]


Wo liegen Ihre Stärken als Arbeitgeber

Die Chancen an qualitativ hochwertige Mitarbeiter zu gelangen bzw. gute Fachkräfte zu binden steigen, wenn Unternehmer eine starke Arbeitgebermarke repräsentieren. Neue Mitarbeiter oder Interessenten sehen bei der Auswahl eines Arbeitgebers nicht mehr nur die Beschäftigung oder die reine Bezahlung. Sondern sie interessieren sich für Dinge, wie Werte, Maßstäbe oder Bewertungen eines solchen. Also ist es […]


NRW droht der Fachkräftemangel im Handwerk

So gut wie nie sind die Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Nicht die Schulabgänger sondern die Unternehmen konkurrieren untereinander um die besten Leute. Kleine und mittelständische Unternehmen haben dabei oft das Nachsehen. Handwerksbetriebe schreiben oft schon Lehrstellen ein Jahr im Voraus aus und erhalten trotzdem entweder nicht genug Anfragen oder die Bewerber entscheiden sich für ein […]


Ein kleines Dorf im Emsland macht es vor. Ein ganzes Bundesland zieht nach

In einem kleinen Dorf in Norden von Deutschland beginnt die Rettung der deutschen Wirtshaft. Ins Emsland ziehen viele Familien mit Kindern. Das ist gut für die Bauwirtschaft im Emsland. Immer mehr wird gebaut. Aber leider zieht es eine Gruppe von Menschen nicht ins Emsland: Fachkräfte. Und junge Menschen zieht es eher weg aus dem Emsland. […]


Zwei Wege könnten nach Rom führen – oder – zwei Möglichkeiten den Fachkräftemangel in Deutschland zu minimieren

Um dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegen zu wirken, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder werden bis jetzt unbenutzte Fachkräfte (schlummernde Potenziale) aktiviert oder die Fachkräfte müssen aus dem Ausland nach Deutschland gelockt werden. Das Problem des Fachkräftemangel lässt sich nicht nur durch Zuwanderung aus dem Ausland beseitigen. Vielmehr würde es Sinn machen sich um die Frauen, die […]


Wie wichtig sind heute flexible Arbeitszeiten

Eigentlich ein gutes Zeichen, wenn man sich mit Fachkräftemangel beschäftigt: 5,4 Mio. Stellen konnten im vergangenen Jahr erfolgreich besetzt werden. Wenn man sich diese Statistiken aber mal genauer ansieht stellt man fest, dass dagegen fast 1 Mio. Stellen nicht besetzt wurden, weil sich keine geeigneten Bewerber gefunden haben. Hierzu gibt es diverse Studien, die aber alle […]


Die deutsche Politik leidet auch unter Fachkräftemangel

Fachkräftemangel ist nicht nur ein Thema für deutsche Unternehmen. Auch die Politik leidet darunter. Zur Zeit sind mehr als zwei Dutzend Posten in der Spitzenpolitik mit Aushilfskräften besetzt. Unausgegorene Gesetze und mittelmäßige Beschlüsse auf internationaler Ebene sind das Ergebnis des Fachkräftemangels in der Politik. Politikwissenschaftler sind der Meinung, dass Politiker aus dem Ausland auch Teil der […]


Employer Branding im Mittelstand

In Deutschland sind die meisten Erwerbstätigen in mittelständischen Unternehmen beschäftigt. Traditionell ist die deutsche Wirtschaft stark mittelständisch geprägt. Bei der Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen trägt der deutsche Mittelstand bundesweit die Hauptlast. Allerdings haben viele mittelständische Unternehmen im War-Of-Talents einen schweren Stand. Fachkräftemangel droht. Laut der „Mittelstand in Deutschland“-Studie haben diese Unternehmen in Deutschland 53.000 offene […]


Ingenieurswesen durch Fachkräftemangel gefährdet

Immer dramatischere Formen nimmt der Fachkräftemangel in Deutschland an und die Wirtschaft wird zunehmend behindert. Mehr als 110.000 Ingenieursstellen sind nach Branchenangaben unbesetzt. Diese Stellen sind offen, weil es keine Bewerber gibt. 2011 waren bereits 92.000 Stellen offen, was in Bezug auf 2010 bereits eine Steigerung von 50%. Der entstandene Schaden für die Wirtschaft wird auf […]


Arbeitgebermarke durch zufriedene Mitarbeiter

Die wohl größte Softwarefirma für Unternehmen geht mit gutem Beispiel voran. SAP hat längst erkannt, wenn die eigenen Mitarbeiter identifiziert sind mit der Philosophie des Unternehmens werden sie Botschafter für das eigene Unternehmen im Rahmen des Recrutings und zu wichtigen Multiplikatoren für eine starke Arbeitgebermarke (im Englisch: Employer Branding). So werden hier in Meetings und Schulungen […]