Die Chancen an qualitativ hochwertige Mitarbeiter zu gelangen bzw. gute Fachkräfte zu binden steigen, wenn Unternehmer eine starke Arbeitgebermarke repräsentieren. Neue Mitarbeiter oder Interessenten sehen bei der Auswahl eines Arbeitgebers nicht mehr nur die Beschäftigung oder die reine Bezahlung. Sondern sie interessieren sich für Dinge, wie Werte, Maßstäbe oder Bewertungen eines solchen. Also ist es enorm wichtig geworden, sich die eigene Marke als Arbeitgeber (Employer Branding) zu schaffen.

Zunächst darf man sich die Fragen stellen:

  • Wofür steht mein Unternehmen?
  • Worin sind wir besser oder attraktiver als unsere Mitbewerber?
  • Was bieten wir?

Wichtig ist, dass es authentisch ist und man bei der Wahrheit bleibt. Wenn man also von seinen Werten, Visionen, Zielen,dem Betriebsklima,dem Arbeitsumfeld und vielen anderen Dingen berichtetealität entsprechen. Abheben von der Konkurenz kann man sich z.B. durch das Aufzeigen der eigenen Entwicklungsanstrengungen oder durch Innovationsfreudigkeit und Interaktivität, aber auch Motivation der Belegschaft, Fluktuation, Teamfähigkeit, hoher Servicestandard, Weiterbildung und vieles mehr sollten oder könnten deutlich gemacht werden. Ein gutes betriebliches Versorgungswerk kann auch nicht schaden. Die Voraussetzung dafür ist, des es in Ihrem Unternehmen praktiziert wird. Bei neu zu gewinnenden Mitarbeitern,aber auch und vielleicht noch wichtiger, bei vorhandenen Mitarbeitern soll dieses Employer Branding positive Emotionen zum Unternehmen herstellen, eine Identifikation zu den tätigen Mitarbeitern der Unternehmensleitung- und Führung, aber auch zu den Unternehmensprinzipien. Diese Prinzipien müssen der breiten Masse auf möglist vielen Kommunikationswegen zur Verfügung gestellt werden,z.B. Internet, Anzeigen Messen usw.

Es entsteht eine Arbeitgebermarke, das die definierten Qualitäten des Unternehmens als Arbeitgeber im Bewusstsein der Zielgruppe verankert mit dem Ziel, dass das Unternehmen als Wunscharbeitgeber wahrgenommen wird. Wichtig ist, die beschäftigten Mitarbeiter, die vom Unternehmen und der Philosophie überzeugt sind, davon zu überzeugen, dies auch nach aussen kund zu tun, und zwar bei jeder Gelegenheit.